Problembehandlung

Windows Update kann derzeit nicht nach Updates suchen

by admin .

Windows Update kann derzeit nicht nach Updates suchen
Einige Computernutzer haben sich in Foren darüber beschwert, dass das Problem „Windows Update kann derzeit nicht nach Updates suchen, da der Dienst nicht ausgeführt wird. Möglicherweise müssen Sie den Computer neu starten“, wenn sie ihr Betriebssystem aktualisieren möchten. Und im Allgemeinen kann dieses Problem unter Windows 7 auftreten.

Und nun zeigen wir Ihnen, wie Sie das Problem Windows Update kann nicht nach Updates suchen, weil der Dienst nicht ausgeführt wird, lösen können. Sie können die folgenden Lösungen der Reihe nach ausprobieren.

Lösung 1. Deaktivieren Sie Antiviren-Software oder Firewall vorübergehend

Hinweis: Um das Problem mit dem fehlgeschlagenen Windows Update zu lösen, können Sie zunächst Ihren Computer neu starten, wie in der Fehlermeldung erwähnt, und überprüfen, ob das Problem Windows Update kann nicht nach Updates suchen gelöst werden kann.
Um das Problem zu beheben, dass Windows Update derzeit nicht nach Updates suchen kann, können Sie die Sicherheitssoftware von Drittanbietern oder die Firewall vorübergehend deaktivieren.

Obwohl die Antivirensoftware und die Firewall Ihnen helfen können, Ihren Computer und Ihre Daten vor Virenangriffen oder anderen Sicherheitsbedrohungen zu schützen, können sie auch verhindern, dass einige Anwendungen normal funktionieren.

Daher können Sie sie vorübergehend deaktivieren und nach einer Aktualisierung suchen. Gleichzeitig müssen Sie überprüfen, ob das Problem Windows Update kann derzeit nicht nach Updates suchen behoben ist.

Wenn der Windows-Update-Fehler behoben ist, müssen Sie den Virenschutz und die Firewall wieder aktivieren, um Ihren Computer sicher zu halten.

Lösung 2. Entfernen Sie den Windows Update-Verlauf

Jetzt gehen wir zur zweiten Methode über, um das Problem Windows Update kann nicht nach Updates suchen Windows 7 zu lösen. Hier können Sie den Windows-Update-Verlauf löschen und versuchen, den Windows-Update-Dienst neu zu starten. Hier werden wir Ihnen die detaillierten Schritte zeigen.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste und die R-Taste zusammen auf Ihrer Tastatur, um den Ausführen-Dialog zu öffnen und geben Sie services.msc in das Feld ein. Klicken Sie dann auf OK oder drücken Sie die Eingabetaste, um fortzufahren.

Schritt 2: Suchen Sie im Popup-Fenster den Windows Update-Dienst und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um im Kontextmenü die Option Anhalten auszuwählen, um den Dienst zu beenden.

Schritt 3: Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um den Windows Update-Verlauf zu entfernen. Drücken Sie die Windows-Taste und die E-Taste zusammen, um den Windows Explorer zu öffnen.

Schritt 4: Navigieren Sie nun zum folgenden Dateipfad C:\Windows\SoftwareDistribution und suchen Sie den Ordner SoftwareDistribution.

Schritt 5: Markieren Sie alle Dateien im Ordner „SoftwareDistribution“ und löschen Sie sie.

Schritt 6: Als nächstes erhalten Sie eine Warnmeldung und klicken auf die Schaltfläche Ja, um fortzufahren.

Schritt 7: Nachdem Sie alle Dateien des Windows-Upgrade-Verlaufs erfolgreich gelöscht haben, können Sie Schritt 1 wiederholen, um den Windows Update-Dienst erneut zu finden. Klicken Sie dann im Kontextmenü auf Start, um den Dienst neu zu starten.

Wenn alle oben genannten Schritte abgeschlossen sind, können Sie Ihren Computer neu starten, um zu überprüfen, ob das Problem Windows Update kann nicht nach Updates suchen, weil der Dienst nicht ausgeführt wird Windows 7 ist gelöst.

Lösung 3. Registrieren des Windows Update-Dienstes

Wenn eine der .dlls-Dateien, die zum Windows Update-Dienst gehören, nicht korrekt registriert ist, kann das Problem auftreten, dass Windows Update derzeit nicht nach Updates suchen kann. Daher können Sie versuchen, Windows Update zu registrieren, um das Problem zu lösen. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie den Windows Update-Dienst registrieren können.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste und die R-Taste zusammen, um den Ausführen-Dialog aufzurufen, und geben Sie services.msc in das Feld ein. Klicken Sie dann auf OK, um fortzufahren.

Schritt 2: Suchen Sie Windows Update in dem Popup-Fenster und klicken Sie im Kontextmenü auf Anhalten, um fortzufahren.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche Start von Windows 7, geben Sie cmd in das Suchfeld ein und wählen Sie als Administrator ausführen aus dem Kontextmenü, um fortzufahren.

Schritt 4: Geben Sie in dem sich öffnenden Befehlszeilenfenster die folgenden Befehle nacheinander ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste. Bitte klicken Sie bei jeder Eingabeaufforderung auf OK.

regsvr32 wuapi.dll
regsvr32 wuaueng.dll
regsvr32 wups.dll
regsvr32 wups2.dll
regsvr32 wuwebv.dll
regsvr32 wucltux.dll

Schritt 5: Nun können Sie das Fenster der Eingabeaufforderung beenden und schließen. Sie müssen das Fenster Service erneut öffnen und Windows Update finden, indem Sie im Kontextmenü auf Start klicken, um den Windows Update-Dienst zu starten.

Nachdem alle Schritte abgeschlossen sind, können Sie Ihren Computer neu starten und die Suche nach Updates ausführen, um zu prüfen, ob das Problem, dass Windows nicht nach Updates suchen kann, da der Dienst nicht ausgeführt wird, gelöst ist.

Lösung 4. Ausführen der Windows Update-Problembehandlung

Um das Problem zu beheben, dass Windows nicht nach Updates suchen kann, können Sie versuchen, die Windows Update-Problembehandlung auszuführen. Und hier können Sie das Problem Windows Update kann derzeit nicht nach Updates suchen beheben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Wenn es auf Ihrem Computer kein Windows Update Troubleshooter gibt, können Sie hier klicken, um es herunterzuladen und zu installieren.