Bitcoin zog 63 Milliarden US-Dollar weniger an als der Geldmarkt seit Jahresbeginn. Was zeigt das?

Bitcoin blieb hinter seiner Safe-Haven-Erzählung zurück, als die Anleger im Jahr 2020 netto 91,5 Milliarden US-Dollar in die Geldmarktfonds steckten.

Im Vergleich dazu zog die Kryptowährung anständige, aber in den Schatten gestellte 28,6 Milliarden US-Dollar an

Der Unterschied in den Zuflüssen bestätigte die Marktdominanz von Bargeld inmitten der durch Coronaviren ausgelösten Wirtschaftskrise. Der Bitcoin Evolution Markt stieg im bisherigen Jahresverlauf um mehr als 20 Prozent und übertraf Gold, Öl, den S & P 500 und alle wichtigen traditionellen Vermögenswerte. Die überschüssigen Zuflüsse der Kryptowährung entsprachen jedoch nicht denen der Geldmarktfonds.

Die von EPFR Global bereitgestellten Daten zeigten, dass Bargeld und bargeldbasierte Instrumente im Jahr 2020 rund 91,5 Milliarden US-Dollar einbrachten, was einem Gesamtjahresüberschuss von über 1,1 Billionen US-Dollar entspricht. Der institutionelle Datenaggregator stellte ferner fest, dass die Mittel für den Anleihemarkt drei Wochen hintereinander über 10 Milliarden US-Dollar lagen, und fügte hinzu, dass die Zuflüsse in die europäischen Anleihefonds einen 30-Wochen-Höchststand erreichten.

Gleichzeitig boomten die Nettozuflüsse in die USA und die globalen Marktanleihen.

Bitcoin Code und neue Plattformen

Bargeld lagern, nicht Bitcoin

Der enorme Kapitalzufluss trat auf, als die Anleger Risikoaktiva aufgrund der Besorgnis über die tödliche Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die Weltwirtschaft mieden. Analysten der Bank of America führten im April 2020 eine Umfrage durch, aus der hervorgeht, dass institutionelle Anleger jetzt mehr Geld halten als nach den Terroranschlägen vom 11. September.

Bitcoin, ein modern wahrgenommener Safe-Haven-Vermögenswert, sollte sich als aufstrebender Konkurrent traditioneller Absicherungsanlagen ausgeben. Der plötzliche Preisverfall der Kryptowährung im März führte jedoch dazu, dass die Hafenerzählung gegen die des Risikoeinsatzes ausgetauscht wurde. Seitdem war es dem S & P 500 Index bis zu seinem Rückgang und seiner Erholung gefolgt.

Die Bitcoin-Marktkapitalisierung erholte sich neben der US-Benchmark von ihren Tiefstständen im März aufgrund des Optimismus hinsichtlich der Ausweitung der Konjunkturhilfe. Aber selbst mit einem Jahresumsatz von 28,6 Milliarden US-Dollar konnte die Kryptowährung die Geldmarktfonds nicht übertreffen.

Die Differenz von 63 Milliarden US-Dollar zwischen den Nettozuflüssen auf den Bitcoin- und Geldmärkten schien für einen Vermögenswert, der behauptet, ein sicherer Hafen zu sein, außerordentlich polarisiert zu sein.

Edward Moya, ein leitender Marktanalyst beim Devisenmakler OANDA, stellte bereits im März fest, dass die Bevorratung von Bargeld den Wert der Marktkapitalisierung der Kryptowährung beeinträchtigte.

In der Zwischenzeit fügte er hinzu, dass sich Mainstream-Investoren trotz einer Erholung des Risikoappetits von Bitcoin fernhalten würden.

„Ich denke, das große Problem bei Bitcoin ist, dass der regulatorische Druck nicht so schnell nachlässt und man nur einen Mangel an Vertrauen in riskante Vermögenswerte sieht“, sagte Moya gegenüber Money.

Related Articles

FCA ostrzega przed ryzykiem inwestycji w kryptoidy, ponieważ Bitcoin nurkuje poniżej 33 tys. dolarów.

Financial Conduct Authority ostrzegł opinię publiczną przed inwestycją w kryptoidy jako gołąb Bitcoin poniżej 33.000 dolarów. Brytyjski regulator finansowy, Financial Conduct Authority, opublikował ostrzeżenie o inwestycjach w waluty kryptońskie w obliczu poważnego krachu na rynkach kryptońskich. W oświadczeniu z 11 stycznia FCA stwierdziła, że inwestycje kryptońskie i udzielanie pożyczek wiążą się z wysokim poziomem ryzyka, […]
Read more

Coinbase Inc. under forberedelse til en børsnotering: Rapport

Coinbase Inc., en af ​​de mest populære cryptocurrency-børser, er angiveligt klar til en direkte notering på aktiemarkedet, ifølge kilder. En uafhængig forsker, * Walter Bloomberg, tweetede først om nyheden. Reuters offentliggjorde også en lignende rapport for et stykke tid tilbage, hvilket yderligere bekræftede rapporterne Dette vil være den første forekomst af en børs, der tilbyder […]
Read more

PayPal goes shopping: Want to get BitGo?

According to Bloomberg, PayPal is out shopping and looking to acquire cryptomoney companies, including BitGo. Will this be convenient? This Thursday 22 October, Bloomberg has launched a new rumour. Following the announcement, PayPal Holdings Inc. is out shopping and would be in discussions to acquire BitGo Inc. Ultimately, a deal could be reached in the […]
Read more
Search for: