Archive for Oktober, 2020

PayPal goes shopping: Want to get BitGo?

by admin .

According to Bloomberg, PayPal is out shopping and looking to acquire cryptomoney companies, including BitGo. Will this be convenient?

This Thursday 22 October, Bloomberg has launched a new rumour. Following the announcement, PayPal Holdings Inc. is out shopping and would be in discussions to acquire BitGo Inc. Ultimately, a deal could be reached in the coming weeks.

In fact, the news that PayPal is out shopping and possibly targeting BitGo, comes a day after the company announced, that users can buy and sell crypto currencies.

True, BitGo is an American company founded in California in 2013 by Mike Belshe and Ben Davenport. They offer a crypto coin storage system that guarantees security.

In 2018, the company raised 15 million dollars in a round led by Goldman Sachs and Galaxy Digital.

It is necessary to highlight that, BitGo is one of the largest cryptomoney custodians, which provides services to the Wrapped Bitcoin project, together with funds and service providers. Galaxy Digital, Goldman Sachs, Jump Capital and other firms on and off Wall Street have also invested in it.

Why does PayPal want to get BitGo?

The truth is, BitGo has several advantages that make it convenient for PayPal to acquire it:

  • The positioning of BitGo’s headquarters in the United States. Since 2013 they have been resident in the country and have had no problems with local regulators.
  • The initiatives in which the custodian has already been introduced. In August, BitGo applied to the New York regulators to become an independent, regulated custodian under New York State Banking Law.

It is likely that the firm that acquires BitGo will allow it to provide custodial services to its retail customers. Along with potentially more institutional customers, who are looking to venture into this cryptic world.

The company enters the world of crypto-currency

This rumour was confirmed by the company PayPal itself, on October 21st. When it was made official that as of 2021 its platform would accept the purchase, sale and storage of cryptomoney.

Basically, users can buy and sell crypto currencies. Including Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash and Litecoin. So, how to use virtual money to buy from the 26 million merchants in your network.

Other partnerships?

Also, Bloomberg has written, that PayPal plans to partner with BitGo’s competitor, Paxos Trust Company. Which is a regulator and provider of crypto currency products and services.

In this regard, PayPal is partnering with Paxos to offer the crypto currency service. Also, to obtain a conditional crypto coin license from the New York State Department of Financial Services (DFS).

Interestingly, there is nothing concrete yet about PayPal buying from BitGo. Nor, how much it would pay if it went ahead with the deal. Therefore, the talks could fall apart.

I leave with this sentence by Thomas Edison: „The value of an idea lies in the use of it“.

Die Bitfinex-Wale schlagen Bitcoin nach oben vor

by admin .

Die Bitfinex-Wale, die die August-Höchststände markierten, schlagen Bitcoin nach oben vor

  • Bitcoin hat seit den gestrigen Höchstständen einen starken Rückgang erlebt.
  • Die Entwicklung der Auftragsbücher deutet darauf hin, dass sich die Münze in den kommenden Wochen umkehren könnte.
  • Analyst Cole Garner präsentierte ein Diagramm, das die jüngste Preisaktion von Bitcoin zusammen mit den Orderbuchdaten von Bitfinex zeigt.
  • Diese Daten deuten darauf hin, dass die Krypto-Währung wahrscheinlich ein Trendhoch erreicht und eine Umkehr wie Ende August und Anfang September erleben könnte.

Bitcoin könnte bald an der Spitze stehen, Orderbuch-Trends zeigen

Bitcoin hat seit den gestrigen Höchstständen einen starken Rückgang laut Bitcoin System erlebt. Die Münze fiel von den Höchstständen von 13.850 $ auf Tiefststände um 12.900 $. Dies war eine Korrektur um 1.000 $.

Einige glauben, dass die Münze ihren Aufwärtstrend bald wieder aufnehmen wird. Doch laut den Orderbuchdaten, die von Cole Garner, einem Krypto-Asset-Analysten, mitgeteilt wurden, könnte sich trotz der zinsbullischen Erwartungen einiger ein mittelfristiger Höchststand einstellen.

Garner teilte am 28. Oktober die untenstehende Tabelle mit. Es zeigt die Kursentwicklung von Bitcoin in den letzten Monaten zusammen mit den in der Grafik überlagerten Orderbuchdaten.

Diese Daten deuten darauf hin, dass die Krypto-Währung wahrscheinlich ein Trendhoch erreicht und möglicherweise eine Umkehrung erfährt, wie Ende August und Anfang September. Dieses Chart deutet darauf hin, dass Bitcoin Spielraum für eine Erholung hat, möglicherweise in Richtung 15.000 $, aber es deutet auch darauf hin, dass es letztendlich eine Korrektur geben wird.

Die jüngste Schwäche von Bitcoin trägt nur zu dem Potenzial bei, das sich daraus ergibt.

Die führende Krypto-Währung war in den letzten Tagen schwach, was auf eine Korrektur des S&P 500 zurückzuführen ist, der allein am Mittwoch um 3% gefallen ist. Für den Leitindex ist dies der größte Tagesverlust seit vielen Monaten.

Technische Trends deuten auf eine positive Entwicklung hin

Technische Trends deuten darauf hin, dass der Makrotrend für Bitcoin weiterhin bullish ist.

Ein Analyst sagte, dass der wöchentliche Abschluss von Bitcoin über dem „starken Widerstand“ von $12.000 eine Bewegung in Richtung Allzeithochs auslösen wird. Wie bereits zuvor von diesem Outlet berichtet wurde, wird sich Bitcoin auf Allzeithochs zubewegen:

„Halten Sie es einfach hier mit $btc, das Wochen-Chart sieht phänomenal aus. jetzt fest vor allem Abwärtstrends von der 2017 20k Spitze und in dieser Woche gerade auf ihren Höchstständen bei Bitcoin System über dem „starken Widerstand“ von 12,5k geschlossen. der Himmel ist die Grenze jetzt imo, und dieser Markt ist nicht für Leerverkäufe!

Diese positive Stimmung wird durch die Annahme von Bitcoin durch die Institutionen und den Einzelhandel unterstrichen, was die Münze langfristig noch weiter nach oben treiben dürfte. Zum einen kaufen die Finanzverwaltungen der Unternehmen Bitcoin, da sie Inflationsrisiken absichern wollen. Auch von Privatanlegern wird erwartet, dass sie sich bei PayPal und anderen Firmen engagieren, die Krypto-Asset-Unterstützung anbieten.

Este sinal principal é característico de uma corrida de touro para Bitcoin

by admin .

As últimas semanas têm sido bastante favoráveis para a ação de preços da Bitcoin.

Na época da imprensa, a moeda estava testando uma resistência chave em torno de $13K, e se essa resistência fosse quebrada, isso levaria a Bitcoin para a ATH deste ano. Curiosamente, outra métrica que é bastante favorável para muitos Bitcoiners é sua rentabilidade UTXO. De acordo com dados fornecidos pelo fornecedor de dados Glassnode, a rentabilidade da transação não gasta da Bitcoin [UTXO] atingiu o nível mais alto visto pela última vez durante a corrida de touro de 2017, uma época em que o preço da moeda real chegou perto de tocar o nível de $20K.

Quase todos os UTXOs da cadeia de bloqueio Bitcoin, 98% deles, são atualmente lucrativos, um número que implica que esses fundos foram recebidos pelos usuários quando o BTC estava a um preço mais baixo do que é hoje, de acordo com os dados da Glassnode.

Um UTXO é criado quando um usuário envia uma transação Bitcoin. Por exemplo, se um usuário possui duas Bitcoins e elas enviam uma Bitcoin para outro usuário, ambas as moedas são gastas e uma é enviada para o destinatário da transação e a outra é enviada de volta para o usuário original como um UTXO.

Uma das razões por trás deste alto nível de lucratividade para os UTXOs BTC poderia ser a ação positiva de preço que a Bitcoin tem visto nos últimos dias. Na época da imprensa, a Bitcoin tinha um preço comercial de $12.954, com a moeda criptográfica parecendo bem posicionada para ultrapassar o tão esperado nível de $13K.

Embora 2020 tenha sido considerado um ano monumental pelo preço da Bitcoin, as coisas nem sempre correram conforme o planejado. No entanto, dada a queda geral do mercado e o aumento da incerteza em muitas economias, a ação do preço da Bitcoin tem sido bastante promissora. Outras métricas de rede como o número de endereços Bitcoin parecem estar chegando aos níveis do final de 2017, um desenvolvimento que pode ser considerado como mais um caso para a alta da Bitcoin no final do ano.

Entretanto, a questão permanece se a atual fortuna da Bitcoin se sustentará ou não, ou se uma reversão será iminente. De fato, um recente relatório Longhash havia destacado que houve uma queda constante na Bitcoin sendo mantida em trocas nos últimos 7 meses, implicando como o número de vendedores tem diminuído, enquanto a demanda por BTC só subiu e parece estar refletindo nas atuais fortunas de preço da moeda.

Além disso, os dados de mercado fornecidos pela inclinação indicaram que o preço da Bitcoin pode se estabilizar, já que observou uma queda significativa na volatilidade realizada. Isto pode significar que o preço da moeda pode se consolidar na faixa atual. A Volatilidade Realizada de 1M para Bitcoin caiu de 58% para 42% ao longo dos últimos três meses.

Südkoreanische Telekom führt Blockketten-Brieftasche ein

by admin .

Südkoreanische Telekom führt Blockketten-Brieftasche für offizielle Dokumente ein

Die südkoreanische SK Telecom gibt eine Blockchain-Lösung für die Speicherung und Verwaltung von Regierungszertifikaten heraus.

Der südkoreanische Telekommunikationsriese SK Telecom hat angekündigt, dass er mit Zustimmung des Ministeriums für öffentliche Verwaltung und Sicherheit seine erste digitale Brieftasche durch ein Bitcoin System für die Speicherung und Verwaltung blockkettenbetriebener digitaler Zertifikate herausgeben wird.

Laut NewsTomato ist die Brieftasche von SK mit der ministerieneigenen Initiative für digitale Zertifikate der Regierung24 kompatibel, die nach der COVID-19-Pandemie in Südkorea die Verwendung elektronischer Zertifikatsausstellungs- und -verteilungssysteme fördert.

Zu den digitalisierten öffentlichen Zertifikaten von SK Telecom gehören unter anderem Kopien von Einwohnermeldekarten, Qualifikationsnachweisen der Krankenversicherung und Einwanderungsbescheinigungen, die zuvor auf Papier ausgestellt und handschriftlich unterzeichnet wurden. Sie werden nun über eine mobile, mit Blockchain-Technologie unterstützte Anwendung ausgestellt.

Zertifikate, die über die Government24-App ausgestellt werden, können in der Brieftasche des SK empfangen und später als elektronische Dokumente an öffentliche Einrichtungen, Finanzinstitutionen und Privatunternehmen übermittelt werden.

In der Anfangsphase werden 13 Arten von Zertifikaten mit der Brieftasche kompatibel sein, aber am Ende des Jahres plant SK Telecom, sie mit „insgesamt 100 Arten“ von Zertifikaten, einschließlich steuerbezogener Dokumente, kompatibel zu machen.

Oh Se-hyun, Leiter des Geschäftsbereichs Blockchain & Certification Business Division der SK Telecom, argumentierte, dass Blockchain eine wesentliche Technologie in einer Gesellschaft ist, die sich „aufgrund des Bedarfs an Lösungen, die nicht von Angesicht zu Angesicht erfolgen, rasch wandelt, wo wir Innovationen im Prozess der Einreichung und Verarbeitung von Zertifikaten benötigen, die sich auf Papierdokumente und manuelle Arbeit konzentrieren“.

Er hob auch die Sicherheitsvorteile hervor, die die Technologie für solche Prozesse bringen könnte.

Kürzlich wurde bekannt, dass eine Million Südkoreaner auf ihren physischen Führerschein laut Bitcoin System zugunsten einer blockkettenbetriebenen digitalen Alternative verzichtet haben, die in Verbindung mit der PASS-Smartphone-App verwendet wird.

Dies entspricht mehr als 3% der gesamten Fahrerpopulation in Südkorea, die laut Statista im Jahr 2019 32,6 Millionen Führerscheine besaß.

XRP, Litecoin ja Bitcoin Cash pakotetaan kymmenen ensimmäisen salausvarallisuuden ulkopuolelle, sanoo merkittävä analyytikko

by admin .

Tunnettu kryptoteollisuuden analyytikko ja kauppias sanoo, että uudet digitaaliset omaisuuserät ylittävät useat suurimmista ja tunnetuimmista kryptovaluutoista.

Michaël van de Poppe sanoo, että avaruudessa tapahtuu pari keskeistä muutosta, mikä aiheuttaa merkittävän ravistelun salauksen valuuttaluettelossa markkina-arvon mukaan.

„Luulen, että olemme kaksivaiheisessa vaiheessa. Ensimmäinen on siirtyminen villistä lännestä kohti kypsää ja säänneltyä markkinaa, joka ympäröi bitcoinia ja blockchainia. Toinen on eroon yliarvostetuista kymmenestä parhaasta kolikosta, kuten XRP, BCH (Bitcoin Cash) ja LTC (Litecoin).

Varojen kehitys viime vuoden aikana on laskenut.

Vuosi sitten XRP oli markkina-arvoltaan kolmanneksi suurin kryptovaluutta, Bitcoin Cash istui viidenneksi ja Litecoin kuudes, CoinMarketCapin mukaan. Tänään XRP ja BCH ovat molemmat yhdellä paikalla neljännessä ja kuudes, kun taas Litecoin on pudonnut numeroon 10.

Samaan aikaan suhteelliset uudet tulokkaat Polkadot, Chainlink, Cardano ja Crypto.com Coin ovat kaikki päässeet kymmenen parhaan joukkoon.

Vaikka Van de Poppe ennustaa, että XRP menettää asemansa suurimpana salausresurssina, kolikko on ainoa kymmenen parhaan joukossa, joka saattaa osoittaa jonkin verran voimaa lyhyellä aikavälillä salauskäyttöalustan Santimentin mukaan. Yrityksen mukaan XRP: n laskeva sosiaalinen volyymi, mittari, joka mittaa omaisuuden tunnetta sosiaalisessa mediassa, osoittaa, että mahdollinen hinnan kääntyminen on näköpiirissä.

„XRP on nähnyt lievän + 4,4%: n nousun viimeisten 24 tunnin aikana, kun salaus on muuten ollut tasainen. Viime viikko oli Ripplen sosiaalisen volyymin kuuden kuukauden matala, ja osoitetoiminta on lähestymässä viiden kuukauden mataluutta. Katso käännöksen perustelut. „

Bitcoin est de l’or numérique – Michael Saylor

by admin .

Michael Saylor, PDG de MicroStrategy, choisit de mettre ses actifs dans Bitcoin plutôt que dans l’or.

Le PDG et fondateur de MicroStrategy, Michael Saylor, a fait un geste surprenant

L’entrepreneur a récemment transféré 425 millions de dollars d’actifs MicroStrategy vers Bitcoin (BTC). L’entrepreneur américain a jeté plus de lumière sur la base de sa décision dans une interview YouTube avec Stansberry Research.

Saylor, au cours de l’entretien, a expliqué pourquoi il pouvait en toute confiance se référer à Bitcoin Method comme étant de l’or numérique. Il a également discuté de questions importantes telles que l’inflation, les limites de l’or physique et les avantages intégrés au Bitcoin.

Le dollar et sa valeur décroissante

Selon Saylor, l’offre monétaire aux États-Unis a augmenté de 7% chaque année au cours de la dernière décennie. Contrairement à l’estimation d’inflation du gouvernement de 2%, le taux d’inflation réel, en fonction de l’augmentation de l’offre monétaire, se situe entre 7 et 8%. Le taux d’inflation des obligations à long terme, selon Saylor, est bien au-dessus de 22%. Cela entraînera par la suite une augmentation du rendement réel (RY) de -10% pendant au moins les trois prochaines années. Ainsi, selon l’entrepreneur, la réserve de 425 millions de dollars de son entreprise vaudra moins si elle est laissée en dollars.

Pourquoi pas de l’or?

Saylor a souligné que l’or était sa prochaine réserve de valeur fiable. Cependant, après un examen attentif, il pense que Bitcoin est en tête du graphique en tant que meilleure réserve de valeur.

Selon Saylor, les mineurs d’or devraient produire au moins 2% d’or en plus chaque année. Ce montant pourrait également augmenter à tout moment. Il a en outre ajouté qu’à mesure que «les prix montent, l’ingéniosité humaine» facilitera la production d’une plus grande partie de l’actif.

Bitcoin, en revanche, a un plafond fixe de 21 millions. Quelle que soit l’augmentation ultérieure du prix, pas plus de 21 millions de crypto peuvent être extraits. Cela signifie essentiellement que Bitcoin est sûr d’augmenter en valeur au fil du temps par rapport à l‘ or .

Le Bitcoin est également plus rapide, plus fort et plus intelligent et ne manquera pas de s’améliorer avec le temps. Saylor a également ajouté que la crypto était la sécurité la plus liquide jamais créée.